Herzlich Willkommen beim WebOPAC der Miesbacher Stadtbücherei.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren (50.086 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

E-Mail Benachrichtigung

W{#Fotolia_Icon_Mail}enn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, werden Sie von uns benachrichtigt sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist. Außerdem erhalten Sie eine Mail, mit dem Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft. So haben Sie die Fristen besser im Griff!

 

Wie aktivieren Sie diese Service-Mails?

  • Wählen Sie in der Menüleiste Leserkonto
  • Melden Sie sich mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort (Geburtsdatum) an
  • Klicken Sie auf "Ihr Leserkonto" und weiter auf "Einstellungen"
  • Unter "E-Mail Benachrichtigung" können Sie die Service-Mails anhaken
  • Kontrollieren Sie bitte, ob Ihre E-Mailadresse korrekt eingetragen ist
  • Speichern Sie die neuen Einstellungen

In den Einstellungen können Sie auch Ihr Passwort ändern, sollten Sie es vergessen, setzen wir es wieder auf das Standardpasswort zurück.

mehr...
Verschenken Sie die Miesbacher Stadtbücherei

Sie suchen noch ein kleines Geschenk für jemanden?

An unserer Servicetheke erhalten Sie einen schön gestalteten Gutschein, der unkompliziert wieder eingelöst und mit der Jahresgebühr verrechnet werden kann.

Wer noch kein Leserkonto hat, kann den Gutschein verbunden mit der Anmeldung bei uns einlösen.

Lesestart 1-2-3

Was ist Lesestart 1-2-3?

Lesestart 1-2-3 ist ein Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, welches von der Stiftung Lesen durchgeführt wird. Hierbei geht es um die frühkindliche Sprach- und Leseförderung in Familien.

Was enthält das Lesestart-Set?

Jedes Set besteht aus einer Stofftasche mit einem Bilderbuch für 3-jährige sowie Begleitmaterial mit Vorlese-Tipps für Eltern.

Wo bekommen Sie das Lesestart-Set?

Alle Familien mit 3-jährigen Kindern erhalten ein kostenloses Set an der Ausleihtheke.

Mehr Informationen finden Sie unter www.lesestart.de.

{#Lesestart}
Antolin

 

Antolin motiviert mittlerweile viele Kinder zum Lesen.

Auf der Webseite von Antolin kann man an alle Bücher finden, für die es ein Quiz gibt. 

Bücher, die im Rahmen des Antolin-Projektes gelesen und bewertet werden sind zahlreich im Bestand der Miesbacher Stadtbücherei vorhanden

und überwiegend mit Aufklebern gekennzeichnet und per Mausklick hier zu finden Antolin.

Anmeldung

Wir stellen Ihnen hier die Nutzungsbedingungen, das Anmeldeformular und die Einzugsermächtigung, die Benutzungsordnung sowie die Gebührensatzung der Miesbacher Stadtbücherei zum Download bereit.

 

Flyer Miesbacher Stadtbücherei

Anmeldeformular mit Einzugsermächtigung

Hinweisblatt zum Datenschutz

Benutzungsordnung

1. Änderung der Satzung über die Benutzungssatzung

Gebührensatzung

1. Änderung der Gebührensatzung

 

 

Hier können Sie Verlängerungen beantragen, sehen, ob Vorbestellungen bereit liegen und eine automatische Benachrichtigung vor Ablauf der Leihfrist einstellen:

 

Leserkonto

 

Tipps:

Nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenfreien Erinnerungsmail. So werden Sie automatisch zwei Tage vor Ablauf der Ausleihfrist an Ihren Rückgabetermin erinnert. Ihre Medien können Sie selber online verlängern und sehen sofort den neuen Rückgabetermin.

 

Außerhalb der Öffnungszeiten haben Sie die Möglichkeit, Ihre Medien in die Rückgabeklappe einzuwerfen. Diese werden am nächsten Öffnungstag zurück gebucht. Die Medien-Rückgabeklappe befindet sich rechts vom Eingang, neben dem Rathaus-Durchgang.

mehr...
Leserkonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer (Alt. auch E-Mail o. Alias) und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum TTMMJJJJ) eingeben und auf "Anmelden" klicken.

Familienkonto
Sie können die Leserkonten Ihrer Familie verknüpfen - und in Zukunft schneller mehrere Konten verlängern:
  • Loggen Sie sich mit der Ausweisnummer und Ihrem Passwort in das Leserkonto eines Familienmitglieds ein.
  • Klicken Sie auf „Ins Leserkonto – Einstellungen – Familienzugriff".
  • Dort können Sie das angezeigte Hauptkonto mit dem Ausweis durch Setzen der Haken verknüpfen.
  • Sollte der Button „Familienzugriff" nicht erscheinen, haben Sie sich mit dem bei uns eingerichteten  „Hauptkonto" der Familie eingeloggt. Loggen Sie sich mit einer anderen Ausweisnummer ein bzw. kontaktieren Sie uns.
  • Danach loggen Sie sich mit der Ausweisnummer und dem Passwort des „Hauptkontos" ins Leserkonto ein.
  • Klicken Sie auf „Ins Leserkonto – Familie".
  • Hier sehen Sie alle Ausleihen der verknüpften Personen. Wollen Sie nur Ihre eigenen Ausleihen einsehen, klicken Sie auf „Entleihungen".
  • Wenn Sie Medien auf dem Konto eines Familienmitglieds verlängern möchten, wechseln Sie in das entsprechende Leserkonto durch Klick auf den Pfeil rechts oben neben der Ausweisnummer und dann auf „Entleihungen".
  • Bitte beachten Sie: diese Möglichkeit besteht nur, wenn wir Sie als „Familie" bei uns im System verknüpft haben. Sollte dies nicht der Fall sein, melden Sie sich bitte bei uns.
  • Die verknüpften Leserkonten sehen Sie aktuell nicht in der mobilen Version des Leserkontos. Wechseln Sie auf Ihrem Handy/Tablet bei Bedarf in die Desktop-Version.
mehr...
Öffnungszeiten
Montag    geschlossen

 

Dienstag    12.30 Uhr - 18.00 Uhr  
Mittwoch    12.30 Uhr - 18.00 Uhr  
Donnerstag     9.00 Uhr - 12.00 Uhr
 
Freitag    12.30 Uhr - 18.00 Uhr  
Samstag     9.00 Uhr - 12.30 Uhr
 
Kontakt

Miesbacher Stadtbücherei
Rathausstr. 2 a
83714 Miesbach

Leitung: Stephanie Kilian
E-Mail: stadtbuecherei@miesbach.de
Telefon 08025/283-40

Bankverbindung & Spenden

Sie möchten uns unterstützen?

 

Unsere Bankverbindung:

Kontonummer 20 107
BLZ 711 525 70
IBAN DE30 71152570 0000020107
BIC BYLADEM1MIB
bei der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee  


Bitte geben Sie als Vermerk an: HHST 35201780 + Name und Lesernummer
Ab einem Betrag von 10.- Euro ist die Ausstellung einer Spendenquittung möglich.


Weitere Spendenmöglichkeiten

Jahresbeitrag:

unterstützen Sie uns mit einem freiwillig höheren Betrag

 

Büchergutschein:

schenken Sie uns einen Gutschein einer Miesbacher Buchhandlung über Ihren Wunschbetrag

 

Zeitschriftenabonnement:

übernehmen Sie für ein Jahr lang die Kosten für ein Zeitschriftenabonnement (vorherige Absprache erforderlich). Auf Wunsch können die Zeitschriftenhefte mit einem Aufkleber des Spenders versehen werden.

 

Spardose:

das „Sparbuch“ in der Bücherei freut sich über kleine und große Münzen. Dieses Geld kommt der Stadtbücherei zugute.

 

Aktion Buchpatenschaften – Kauf mich für die Stadtbücherei:

alle 2 Jahre führt die Stadtbücherei gemeinsam mit dem Miesbacher Buchhandel diese Aktion durch. Wer Pate für eines der ausgestellten Wunschbücher werden möchte, kauft es und hat das Erstleserecht. Es kann ein Aufkleber mit dem Namen des Paten in das Buch geklebt werden und eine Spendenquittung ausgestellt werden.

 

Karten-Serie Schuhbeck zugunsten der Stadtbücherei:

Seit Jahren kommen die Karten-Editionen Miesbach einem sozialen oder kulturellen Zweck in der Kreisstadt zugute. Mit der dritten Edition soll dieses Mal die Stadtbücherei Miesbach bedacht werden. Die Motive dieser Kartenserie stammen von Hans Schuhbeck (1926-1999). Der langjährige Bürgermeister der Stadt Miesbach (1970 bis 1990) war nicht nur ein verdienter Kommunalpolitiker, sondern auch ein Wegbereiter für Kunst und Kultur im Landkreis Miesbach. In seiner Freizeit hat Hans Schuhbeck gerne zum Pinsel gegriffen. In seinem Nachlass befinden sich viele Aquarelle und Acryl-Bilder mit signifikanten Motiven aus Miesbach. In Absprache mit der Familie Schuhbeck wurden zehn Motive ausgewählt. Die Raiffeisenbank im Oberland eG hat in bewährter Weise die Druckkosten für die Karten-Edition übernommen. Der Stückpreis pro Karte mit Umschlag beträgt 1,00 €. Die Karten sind in der Stadtbücherei und im Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach erhältlich.


Sachspenden:

Sprechen Sie bitte vorab mit uns ab. Buchspenden sollten vom Erscheinungsjahr her maximal 2 Jahre alt und gut erhalten sein.

mehr...

In meinem Konto anmelden.